DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung

Verwaltungsmodalität der Webseite in Bezug auf die Datenschutzerklärung der Benutzer, die diese verwenden.

Die Daten werden entsprechend der Empfehlung Nr. 2/2001 gesammelt und verarbeitet, die am 17. Mai 2001 von den europäischen Behörden für den Schutz der personenbezogenen Daten übernommen wurde, um einige Mindestanforderungen für die Online-Sammlung der personenbezogenen Daten in der Europäischen Union herauszustellen, und stellt außerdem eine Information im Sinne des Art. 13 der Gesetzesverordnung vom 30. Juni 2003, Nr. 196 – Datenschutzkodex dar.

 

Inhaber und Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Mimetic-Mhouse s.r.l. mit Sitz in Alpignano (To) Italien – 10091, via Tetti Gai, 31, E-Mail-Adresse info@mimetic-mhouse.com, Webseite www.mimetic-mhouse.com.

Die personenbezogenen Daten des Benutzers/Betroffenen können außerdem an Personen weitergeleitet werden, die mit der Firmenorganisation der Webseite beauftragt sind (Verwaltungs-, Verkaufs-, Marketingpersonal, Anwälte, Systemadministratoren), d. h. externe Personen (Lieferanten technischer Dienstleistungen, Postkuriere, Hosting Provider, Informatikgesellschaften, Kommunikationsagenturen). Jenen Drittpersonen werden nur die notwendigen Informationen für die Ausführung ihrer Funktionen übermittelt; diese werden die Daten als Beauftragte der Verarbeitung oder ggf. als vom Inhaber ernannte Verantwortliche für die gleichen Zielsetzungen verarbeiten, die in der vorliegenden Datenschutzerklärung angegeben sind.

 

Ort der Datenverarbeitung

Die Daten werden am Sitz des Inhabers der Datenverarbeitung verarbeitet. Aufgrund der Bestimmungen des Art. 43 und der folgenden Art. der Gesetzesverordnung 196/2003 erfordert die mögliche Datenverarbeitung außerhalb der Länder der Europäischen Union die ausdrückliche Genehmigung des Betroffenen.

 

Zielsetzung und Art der Datenverarbeitung

Die personenbezogen Daten und die Navigationsdaten, die automatisch von der Webseite oder absichtlich vom Benutzer oder vom Betroffenen eingegeben wurden, werden für die Zielsetzungen und mit den nachfolgend aufgeführten Modalitäten gesammelt.

Die Datenverarbeitung erfolgt durch Instrumente und mit Modalitäten, die darauf zielen, die Geheimhaltung und Sicherheit der Daten unter Beachtung der Bestimmungen der Gesetzesverordnung vom 30. Juni 2003, Nr. 196, und entsprechend den gültigen Vorschriften zu versichern.

Die obligatorischen und freiwilligen Daten, die von den Benutzern übermittelt werden, werden von Mimetic-Mhouse ausschließlich für die nachfolgend aufgeführten Zielsetzungen verwendet:

  • Spezifische Anfragen des Benutzers nach Informationen beantworten
  • Die Ausgabe der Dienstleistungen oder die Aushändigung der auf der Webseite erworbenen Verkaufsgüter ermöglichen, und generell für verwaltungstechnische und buchhalterische Zielsetzungen
  • Den Benutzer über neue Produkte oder gebotene Dienstleistungen von der Webseite oder für besondere Verkaufsangebote auf dem neuesten Stand halten
  • Die Verteidigung für den Inhaber der Webseite, bei gerichtlicher Vorladung oder in den Einführungsphasen einer möglichen Prozesseinleitung, vor dem Missbrauch der Verwendung dieser Seite oder der damit verbundenen Dienstleistungen durch den Benutzer ermöglichen
  • Den Benutzer bei Wartungsarbeiten an der Webseite oder bei möglichen Betriebsstörungen informieren Ggf. eine Erstellung des Verkaufsprofils des Benutzers ermöglichen

Sofern es im Sinne der Gesetzesverordnung 196/2003 notwendig ist, fordert Cloudware die Genehmigung des Benutzers oder des Betroffenen vor dem Beginn der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Art der verarbeiteten Daten
Obligatorisch vom Benutzer übermittelte Daten

Die Informatiksysteme und die für den Betrieb der Webseite Mimetic-Mhouse bestimmten Verfahren sammeln im Laufe ihres Betriebs einige personenbezogene Daten ihrer Benutzer. Es handelt sich um Navigationsdaten, die für die technische Verwendung der Seite nützlich sind, sowie um dem angemeldeten Benutzer die Nutzung der gebotenen Dienstleistungen zu ermöglichen, daher ist ihre Übertragung nicht freiwillig sondern obligatorisch.

Es handelt sich um Informationen, die die Identifikation des Benutzers oder des Betroffenen ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören Name, Nachname, Adresse, Telefon, E-Mail, Fax, Steuernummer, IP-Adresse und sonstige Daten, die auf die allgemeinen Daten des Benutzers oder die technischen Zugriffsmodalitäten des Benutzers auf die Webseite bezogen werden können.

Diese Daten werden nur für die an den vorhergehenden Punkten angegebenen Zielsetzungen und für die notwendige Zeit für die Ausführung der vom Benutzer geforderten Dienstleistung verwendet. Der Benutzer kann aus rechtmäßigen Gründen jederzeit ihre Entfernung anfordern.

Die Daten könnten für die Sicherstellung der Verantwortung im Falle von hypothetischen Informatikverbrechen an der Webseite verwendet werden.

 

Freiwillig vom Benutzer übermittelte Daten

Die Übertragung der sensiblen personenbezogenen Daten, die dazu geeignet sind, den Ursprung der Ethnie oder Rasse, die religiösen, philosophischen oder Überzeugungen anderer Art, die politischen Meinungen, den Gesundheitszustand oder die sexuelle Orientierung zu erfassen, ist freiwillig und willkürlich und erfordert die ausdrückliche Genehmigung des Benutzers.

Falls der Benutzer die Webseite verwendet, um auf beliebige Art die personenbezogenen Daten Dritter zu veröffentlichen oder zu teilen, übernimmt dieser die volle Verantwortung. Der Inhaber wird von jeder Verantwortung für ihre zweckdienliche Verarbeitung enthoben, die aus der Mitteilung oder Verbreitung entsteht.

Mimetic-Mhouse setzt sich dafür ein, sowohl die obligatorisch als auch die freiwillig übermittelten Daten zu schützen und diese zu kontrollieren, sodass die Risiken ihrer Zerstörung oder ihres Verlustes, eines nicht zugelassenen Zugriffs oder die nicht zulässige oder nicht den Zielsetzungen entsprechende Verarbeitung, für die sie gesammelt wurden, durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen auf ein Mindestmaß reduziert werden. Datenverarbeitung außerhalb der E.U.

Aufgrund der Bestimmungen des Art. 43 und der folgenden Art. der Gesetzesverordnung vom 30. Juni 2003 Nr.196 sowie der Art. 25 und 26 der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rats vom 24. Oktober 1995, darf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten außerhalb eines Landes, das der Europäischen Union angehört, nur erfolgen, wenn das Drittland, um das es sich handelt, ein angemessenes Schutz- und Sicherheitsniveau garantiert.

Zu diesem Zweck garantiert Mimetic-Mhouse, Dienstleistungen von Lieferanten zu verwenden, die an Datenschutzprogrammen wie “Safe Harbor” teilnehmen, d. h. ein bilaterales Abkommen zwischen der EU und den USA, das sichere und gemeinsame Regelungen für die Übertragung der personenbezogenen Daten an Firmen definiert, die auf dem amerikanischen Gebiet vorhanden sind.

 

Rechte der Betroffenen

Für die Ausübung der im Art. 7 der Gesetzesverordnung 196/2003 festgelegten Rechte (Bestätigung des Bestehens der übermittelten Daten, Kenntnis ihres Inhalts und Ursprungs, Prüfung ihrer Richtigkeit, Antrag auf Ergänzung, Löschung, Aktualisierung, Korrektur, Antrag auf Blockierung der verarbeiteten Daten bei Gesetzesüberschreitung, Widerspruch gegen ihre Verarbeitung aus rechtmäßigen Gründen) kann sich der Benutzer oder der Betroffene direkt an den Inhaber der Datenverarbeitung an der vorher angegebenen Adresse wenden.